Meilensteine des Planungsprozesses zur Deponie Hoher Weg II

Blickwinkel

Umwelt

Umwelt

Die Deponie wird so betrieben, dass die Auswirkungen auf die Umwelt nachhaltig ausgeschlossen werden. Doch was heißt das? Lesen Sie hier, welche Maßnahmen ergriffen werden, um die Natur zu schützen.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Standort

Standort

Der Bau der Deponie Hoher Weg II ist ein kompliziertes Projekt. Hier erklären wir Ihnen unter anderem, welche Maßnahmen als Erstes angegangen werden.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Nachbarschaft

Nachbarschaft

Viele Bürgerinnen und Bürger leben und arbeiten in der unmittelbaren Nachbarschaft der Deponie. Erfahren Sie hier, was ein aktiver Deponiebetrieb für die Nachbarn bedeutet und welche Schutzmaßnahmen es gibt.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Hintergründe

Hintergründe

Die Beweggründe für die Einrichtung der Deponie sind vielschichtig. Lesen Sie hier mehr darüber, warum die Stadt Ludwigshafen auf die Deponie angewiesen ist.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Planungs- und Entscheidungsprozess

Planungs- und Entscheidungsprozess

Es ist ein langer Weg bis zur Einrichtung der Deponie. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die einzelnen Meilensteine, bis der erste mineralische Abfall eingelagert wird.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Projekte

Projekte

Die Deponie bietet neue Kapazitäten zur Entsorgung von mineralischen Abfällen (zum Beispiel nicht recyclingfähiger Bauschutt) verschiedener Bauprojekte in Ludwigshafen. Sehen Sie hier eine Auswahl von typischen Bauprojekten, für die die Deponie wichtig ist.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung

Viele große, aber auch kleine städtische Bauprojekte erzeugen zusammen erhebliche Mengen an mineralischen Abfällen. Die Deponie bietet neue Kapazitäten für die Entsorgung. Das bietet neue Spielräume für die Entwicklung der Stadt Ludwigshafen. Lesen Sie hier, wie das genau zusammenhängt und was das für Sie konkret bedeutet.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU

Basisinformation

Basisinformation

Die Anlieferung und Einlagerung von mineralischen Abfällen (zum Beispiel nicht recyclingfähiger Bauschutt) erfolgt nach einem geregelten Annahmeverfahren. Lesen hier mehr darüber, wie das funktioniert, wie der WBL auf der Deponie arbeitet und was eine Bauschuttdeponie konkrete bedeutet.

Eingegangenen Fragen Weiterlesen
NEU